KFZ-Halle mit Erweiterungsbau und LKW-Zufahrtsmöglichkeit

   4 Zimmer

   2 Bäder

   350 m²

Bahnhofstraße 29, 01616 Strehla
Komplett erschlossenes Gewerbeobjekt in Stahlskelett- und Gasbetonbauweise mit Büro- und Sozialräumen, Duschen, Toiletten, Werkstatt, Lager, Hebebühnen, Messbrücke und großen Hallentoren.

Kaufpreis:

525.000,00 €

zzgl. MwSt.

3,00 % Provision für Käufer:

15.750 €    

Immobilienbeschreibung

Es handelt sich bei diesem Angebot um ein Gewerbeobjekt, welches aktuell als Karosseriewerkstatt genutzt wird und im Jahr 2001 in Stahlskelettbauweise errichtet wurde. Der sonstige Baukörper wurde in Gasbetonbauweise erstellt.

Im 1. OG befinden sich zudem Büro- und Sozialräume für die Inhaber und die Belegschaft. Im Jahr 2005 wurde in der Folge noch ein Anbau aus Gasbetonbausteinen im rückwärtigen Teil der Halle errichtet, um eine weitere Werkstatt und Stellmacherei sowie ein Lager unterzubringen. In der großen Halle befindet sich eine Blackward-Rahmen-Richtbank, welche komplett in den Betonboden eingelassen wurde. Zusätzlich existiert dazu eine Messbrücke. Dies ermöglicht es, auch kompliziertere Karosserieschäden zu beheben. Links neben der Fahrzeugannahme befinden sich die Einrichtungen zur Achsvermessung. Die große Halle kann jeweils von vorn oder der Hofseite mit LKWs befahren werden. Das Lager hat im rückwärtigen Teil eine LKW - Zufahrtsmöglichkeit. Die Hallentore sind mit Ketten betriebene Sektionaltore. Das Gewerbeobjekt ist komplett erschlossen. Es liegt die städtische Kanalisation an sowie Wasser, Kraftstrom und Erdgas. Der Sozialtrakt der Halle sowie der Werkstadtanbau sind klimatisiert. Neben der Richtbank gibt es zwei größere und eine kleinere Hebebühne. Im Sanitärbereich des EG befinden sich jeweils 2 getrennte Toiletten. Im 1. Obergeschoss gegenüber gibt es 2 Duschen, 2 Toiletten und einen Umkleideraum. Im Grundstück gibt es aktuell 11 PKW-Außenstellplätze. Das sonstige Inventar wie Büromöbel sowie diverse Einrichtungen und Werkzeuge können auf Anfrage mitverkauft werden.

Strehla ist eine charakteristische, mittelalterlich geprägte Kleinstadt im Landkreis Meißen mit etwa 4.000 Einwohnern. Der Name kommt vom altsorbischen strěla und bedeutet „Pfeil“ oder möglicherweise „Wasserarm“. Strehla liegt an der Elbe, ca. 6 km nördlich von Riesa entfernt. Die Bundesstraße B182 führt durch Strehla. Mit seinen Ortsteilen Forberge, Görzig / Trebnitz, Großrügeln, Lößnig, Paußnitz, Oppitzsch und Unterreußen erstreckt sich die Kleinstadt über eine Gesamtfläche von 3.007 ha. Eine intakte Infrastruktur ist vorhanden; Strehla ist per Bus mit dem Umland verbunden. Zahlreiche Angebote der täglichen Nahversorgung befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Objekt. So sind Supermärkte, eine Bankfiliale und 2 Apotheken schnell erreicht.

Auch Ärzte, ein Kindergarten und 2 Schulen sind fußläufig oder mit dem Rad gut erreichbar und unterstreichen das familienfreundliche Umfeld. Die sächsischen Metropolen wie Dresden und Leipzig sind jeweils in ca. 1 Stunde erreichbar.

Bilder & Grundriss

Standort

Bahnhofstraße 29, 01616 Strehla

Objektdetails

ID: 50101

Objektzustand:

Qualität der Ausstattung:

Standort:

Bahnhofstraße 29, 01616 Strehla

Autobahn:

ÖPNV:

Bahnhof:

Apotheke:

Einkaufen:

Gastronomie:

50,0 km

1,2 km

7,2 km

0,6 km

0,7 km

0,3 km

Allgemein

Haustyp:

Baujahr:

Denkmalgeschützt:

Bezugsfrei ab:

Sanierung:

Etagenanzahl gesamt:

Objekte gesamt:

Gewerbehalle

2001

nein

auf Anfrage

-

2

1

Energieausweistyp:

Heizungsart:

wesentl. Energieträger:

Endenergieverbrauch:

Energieeffizienzklasse:   

keine Angaben

Gasheizung

Erdgas

- kWh/(m²*a)

Details

Nutzfläche:

Wohnfläche:

Grundstücksfläche:

sonstige Fläche:

350 m²

0 m²

3.960 m²

-

Zimmer:

Badezimmer:

Keller:

Garage / Stellplatz:

Balkon / Terrasse:

4 Zimmer

2 Bäder

nein

Garage & Stellpl.

nein

Sonstiges:

Es sind 11 Stellplätze vorhanden. Büromöbel sowie diverse Einrichtungen und Werkzeuge können auf Anfrage mitverkauft werden.

Ihr Ansprechpartner

Andree Jährig

Immobilienwirt (Dipl. VWA)

Kaufpreis:

525.000,00 €

Kaufpreis pro m²:

Mieteinnahmen (soll):

Mieteinnahmen (ist):

- €

- € / pro Jahr

- € / pro Jahr

3,00 % Provision für Käufer:

15.750 €   

KFZ-Halle mit Erweiterungsbau und LKW-Zufahrtsmöglichkeit

      4 Zimmer

   2 Bäder

   350 m²

Andree Jährig

Immobilienwirt

Standort

Bahnhofstraße 29, 01616 Strehla

Immobilienbeschreibung

Es handelt sich bei diesem Angebot um ein Gewerbeobjekt, welches aktuell als Karosseriewerkstatt genutzt wird und im Jahr 2001 in Stahlskelettbauweise errichtet wurde. Der sonstige Baukörper wurde in Gasbetonbauweise erstellt.

Im 1. OG befinden sich zudem Büro- und Sozialräume für die Inhaber und die Belegschaft. Im Jahr 2005 wurde in der Folge noch ein Anbau aus Gasbetonbausteinen im rückwärtigen Teil der Halle errichtet, um eine weitere Werkstatt und Stellmacherei sowie ein Lager unterzubringen. In der großen Halle befindet sich eine Blackward-Rahmen-Richtbank, welche komplett in den Betonboden eingelassen wurde. Zusätzlich existiert dazu eine Messbrücke. Dies ermöglicht es, auch kompliziertere Karosserieschäden zu beheben. Links neben der Fahrzeugannahme befinden sich die Einrichtungen zur Achsvermessung. Die große Halle kann jeweils von vorn oder der Hofseite mit LKWs befahren werden. Das Lager hat im rückwärtigen Teil eine LKW - Zufahrtsmöglichkeit. Die Hallentore sind mit Ketten betriebene Sektionaltore. Das Gewerbeobjekt ist komplett erschlossen. Es liegt die städtische Kanalisation an sowie Wasser, Kraftstrom und Erdgas. Der Sozialtrakt der Halle sowie der Werkstadtanbau sind klimatisiert. Neben der Richtbank gibt es zwei größere und eine kleinere Hebebühne. Im Sanitärbereich des EG befinden sich jeweils 2 getrennte Toiletten. Im 1. Obergeschoss gegenüber gibt es 2 Duschen, 2 Toiletten und einen Umkleideraum. Im Grundstück gibt es aktuell 11 PKW-Außenstellplätze. Das sonstige Inventar wie Büromöbel sowie diverse Einrichtungen und Werkzeuge können auf Anfrage mitverkauft werden.

Strehla ist eine charakteristische, mittelalterlich geprägte Kleinstadt im Landkreis Meißen mit etwa 4.000 Einwohnern. Der Name kommt vom altsorbischen strěla und bedeutet „Pfeil“ oder möglicherweise „Wasserarm“. Strehla liegt an der Elbe, ca. 6 km nördlich von Riesa entfernt. Die Bundesstraße B182 führt durch Strehla. Mit seinen Ortsteilen Forberge, Görzig / Trebnitz, Großrügeln, Lößnig, Paußnitz, Oppitzsch und Unterreußen erstreckt sich die Kleinstadt über eine Gesamtfläche von 3.007 ha. Eine intakte Infrastruktur ist vorhanden; Strehla ist per Bus mit dem Umland verbunden. Zahlreiche Angebote der täglichen Nahversorgung befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Objekt. So sind Supermärkte, eine Bankfiliale und 2 Apotheken schnell erreicht.

Auch Ärzte, ein Kindergarten und 2 Schulen sind fußläufig oder mit dem Rad gut erreichbar und unterstreichen das familienfreundliche Umfeld. Die sächsischen Metropolen wie Dresden und Leipzig sind jeweils in ca. 1 Stunde erreichbar.

Anbindung & Lage

Autobahn:

ÖPNV:

Bahnhof:

Apotheke:

Einkaufen:

Gastronomie:

50,0 km

1,2 km

7,2 km

0,6 km

0,7 km

0,3 km

Bilder & Grundriss

Objektdetails

50101ID:

Objektzustand:
Qualität Ausstattung:
Standort:

Bahnhofstraße 29, 01616 Strehla

Allgemein

Haustyp:

Baujahr:

Denkmalgeschützt:

Bezugsfrei ab:

Sanierung:

Etagen gesamt:

Objekte gesamt:

Gewerbehalle

2001

nein

auf Anfrage

-

2

1

Energieausweistyp:

Heizungsart:

wesentl. Energieträger:

Endenergieverbrauch:

keine Angaben

Gasheizung

Erdgas

- kWh/(m²*a)

Energieeffizienzkl.:   

Details

Nutzfläche:

Wohnfläche:

Grundstücksfläche:

sonstige Fläche:

350 m²

0 m²

3.960 m²

-

Zimmer:

Badezimmer:

Keller:

Garage / Stellplatz:

Balkon / Terrasse:

4 Zimmer

2 Bäder

nein

Garage & Stellpl.

nein

Sonstiges:

Es sind 11 Stellplätze vorhanden. Büromöbel sowie diverse Einrichtungen und Werkzeuge können auf Anfrage mitverkauft werden.

Kapitalangaben

Kaufpreis pro m²:

Mieteinnahmen (Soll):

Mieteinnahmen (Ist):

-

- € / pro Jahr

- € / pro Jahr

Kaufpreis

Objekt-ID: 50101

525.000,00 €

zzgl. MwSt.

3,00 % Provision für Käufer:

15.750 €   

Andree Jährig

Immobilienwirt